Mundpflege Center

Innovative Zahncremes für ein strahlendes und gesundes Lächeln

Zahncremen

Eine Zahnbürste für jedes Lächeln - handlich und wirksam

Zahnbürsten

Die passende Mundspülung für Ihre Bedürfnisse und Ihr gesundes Lächeln.

Mundspülungen

Jedes Lächeln ist einzigartig und benötigt unterschiedliche Arten von Pflege. Colgate hat eine Lösung für jedes Lächeln

Anwendungsbereiche
Schriftgröße

Produkte zum Bleichen von Zähnen gibt es nur beim Zahnarzt?

Zahnaufhellungsprodukte von Ihrem Zahnarzt stellt nicht nur die einfachste und effektivste Form des Bleichend von Zähnen dar, der Zahnarzt ist auch - gemäß neuester europäischer Gesetzgebung - der Einzige, der Bleachingprodukte an den Patienten weitergeben darf. Der Gesetzgeber hat nämlich entschieden, dass nur der Zahnarzt die gesundheitlichen Voraussetzungen und speziellen Anforderungen an das Bleaching beurteilen und Ihnen das passende System empfehlen kann.

Mit anderen Worten: Jede Bleaching-Behandlung der Zähne auf Wasserstoffperoxid-Basis muss unter zahnärztlicher Kontrolle durchgeführt werden!

Systeme mit Trägerschienen (Bleaching für zu Hause)

  • Ihr Zahnarzt stellt zunächst eine individuell angepasste Kunststoff-Schiene, die wie ein Zahnschutz auf die Zahnreihe aufgesetzt werden kann, für Sie her. Diese Schiene wird, nachdem ein Peroxidhaltige Paste / Gel eingefüllt wurde ein bis zweimal täglich für jeweils etwa eine Stunde getragen. Die erste Anwendung wird in der Zahnarztpraxis erfolgen!
  • Ihr Zahnarzt wird Ihnen genügend Aufhellungsgel mitgeben, das mithilfe einer Spritze oder Kanüle in die Schiene gegeben werden kann. Das Aufhellungsgel enthält normalerweise entweder Carbamidperoxid oder Wasserstoffperoxid in Konzentrationen von 10-22 Prozent. Je nach System und Zusammensetzung müssen Sie die Schiene über 10 bis 14 Tage angewendet werden.
  • Wenn Sie vorübergehend empfindliche Zähne oder Zahnfleischreizungen haben, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt. Er kann Ihnen eine Fluoridbehandlung für zuhause empfehlen oder wird Ihnen raten, den Bleachingbehandlung für einige Tage zu unterbrechen.

Bleaching-Methoden in der Zahnarztpraxis
Abhängig von den Umständen kommen meist zwei unterschiedliche Behandlungsprinzipien zu Bleaching in der Praxis zu Anwendung

  • Als „Chairsite-Bleaching“ wird die Methode bezeichnet, bei der die Zahnaufhellung durch Gele oder Pasten mit einem sehr hohen Peroxidgehalt auf die Zahnoberflächen aufgetragen wird. Im Vorfeld wird das Zahnfleisch mit einer „Gummi-Plane“ abgedeckt, damit das reaktive Bleichgel nicht mit dem Zahnfleisch in Kontakt treten kann. Das Gel wird als Dosis auf den Einzelzahn oder die Zahnreihe aufgetragen. Die Wirkung kann durch die Bestrahlung mit Licht, Ultraschall oder Wärme verbessert werden. Das Bleichgel wirkt einen vorgegebenen Zeitraum lang auf die Zähne ein. Nach Entfernung des Gels durch den Zahnarzt kann dann das Ergebnis sofort überprüft werden.
  • Das Aufhellen durch Einlagen von Bleichsubstanz im Zahn wird als „Walking-Bleaching-Technik“ bezeichnet. Diese Methode wird meist bei einzelnen, abgestorbenen (toten) Zähnen angewendet. Die Zahnkrone des Zahnes wird dazu geöffnet (durch eine vorangegangene Wurzelkanalbehandlung ist diese ja bereits aufgebohrt und das Zahnmarkt entfernt worden) und ein geeignetes Mittel wird in das Zahninnere eingebracht. Der Zahn wird wieder provisorisch verschlossen und das Aufhellungsmittel für einen oder mehrere Tage im Zahn belassen. Es dauert einige Tage, bis sich das Peroxid vom Zahninneren durch den Zahnschmelz gearbeitet hat. Die Aufhellung ist daher zeitverzögert. Sofern die dann erreichte Zahnfarbe nicht dem Wunschergebnis entspricht, kann die Behandlung wiederholt werden. Nach Entfernung des Aufhellungsmittels wird die Krone wieder dauerhaft versiegelt.

Copyright © 2013, Colgate-Palmolive Company. Alle Rechte vorbehalten.

Kosmetische Zahnbehandlung

ColgatePalmolive.at  |  Colgate.at  |  Rechtshinweise  |  Cookie-Bestimmungen  |  Kontakt
© Colgate-Palmolive: Weltweit bekannt für Mundpflege, Körperpflege und Haushaltspflege.
You are viewing the Austrian site.