Mundpflege Center

Innovative Zahncremes für ein strahlendes und gesundes Lächeln

Zahncremen

Eine Zahnbürste für jedes Lächeln - handlich und wirksam

Zahnbürsten

Die passende Mundspülung für Ihre Bedürfnisse und Ihr gesundes Lächeln.

Mundspülungen

Jedes Lächeln ist einzigartig und benötigt unterschiedliche Arten von Pflege. Colgate hat eine Lösung für jedes Lächeln

Anwendungsbereiche
Schriftgröße

Zahnextraktion und Alveolitis sicca –„trockene Alveole“

Weisheitszähne, also die hintersten Backenzähne, werden (noch) häufiger gezogen als andere Zähne. Bei einigen Menschen verursachen Weisheitszähne beim Zahndurchbruch keine Probleme, da genug Platz im Kiefer ist. Bei Personen mit weniger Platz im Kiefer treten allerdings möglicherweise falschgelagerte (retinierte) oder auch nach der abgeschlossenen Entwicklung komplett im Kieferkamm eingelagerte (impaktierte) Weisheitszähne auf, d.h. der Zahn verbleibt im Zahnfleisch oder stößt in einer Fehlstellung zu allen anderen Zähnen vor. Weisheitszähne, mit solchen Fehlstellungen, können Schmerzen und Schwellungen verursachen und an andere Zähne stoßen oder diese verschieben.

Wenn Zähne gezogen werden, ganz gleich ob es sich dabei um Weisheits- oder andere Zähne handelt, kann es nach dem Eingriff u.a. zu folgenden Beschwerden kommen:

  • Gefäßverletzungen
  • Nervenschäden, was z.B. ein taubes Empfinden in der Unterlippe oder Zunge bewirkt
  • Verletzungen des Kieferknochens
  • Postoperative Entzündung: z.B. „Trockene Alveole“ (Dry Socket)

Was ist eine „trockene Alveole“?
Nach der Entfernung des Zahnes bildet sich normaler Weise ein Blutgerinsel im Zahnfach (Alveole), das den Bereich schützend versiegelt, sodass die Wunde heilen kann. Eine „trockene Alveole“ tritt auf, wenn sich das Blutgerinsel zersetzt hat oder nicht vorhanden ist und stattdessen die Wundhöhle z.B. mit Speiseresten gefüllt ist und der darunterliegende Knochen und die Nerven freilegen. Hierbei entsteht eine Entzündung die als Alveolitis sicca dolorosa bezeichnet wird. Diese Nebenwirkung, mit einer Häufigkeit von 2,5 bis 4 % aller Zahnextraktionen in Deutschland, tritt in der Regel 3 – 4 Tage nach der Operation auf. Trockene Alveolen sind sehr schmerzhaft! Wenn Sie den Eindruck haben, dies ist bei Ihnen eingetreten, wenden Sie sich bitte sofort an Ihren Zahnarzt!

Behandlung
Die Behandlung besteht in einem chirurgische Eingriff unter Lokalanästhesie bei dem das zerfallenden Blutgerinsel ausgeräumt und die Zahntasche ausgekratzt wird. Die Lokalanästhesie ist erforderlich, da der freiliegende Knochen extrem schmerzhaft ist.

Anschließend wird entweder eine Tamponade eingelegt, die mit desinfizierenden und schmerzstillenden Medikamenten getränkt sein kann, und regelmäßig vom Zahnarzt gewechselt werden muss, um einer weiteren Infektion vorzubeugen. Oder es wird eine resorbierbare Paste mit einer Kanüle direkt in die Alveole appliziert.

In leichteren Fällen kann sich die Behandlung auf vorsichtiges Reinigen und Spülen des Wundgebiets ohne Lokalanästhesie beschränken, nämlich wenn sich der Patient erst nach mehreren Tagen mit einer „verschleppten“, schon abklingenden Alveolitis sicca zur Behandlung vorstellt.

Bei richtiger Behandlung sind die Beschwerden in der Regel nach 7 bis 10 Tagen angeklungen.

Im Übrigen hat sich gezeigt, dass die zweimal tägliche Anwendung einer Mundspülung mit Chlorhexidin - einige Tage vor und bis 5 Tage nach dem Eingriff -die beste Prophylaxe vor Alvoelitis sicca bietet. 1)

1) Hedstrom L., Sjogren P.: Effect estimates and methodological quality of randomized controlles trials about prevention of alveolar osteitis following tooth extraction: a systematic review. Oral Surgery, Oral Medicine, Oral Pathology, Oral Radiol endod 2007; 103:8-15

© Copyright 2011 Colgate-Palmolive Company

Ähnliche Videos

Ähnliche Links

Richtige Mundpflege in jedem Alter

Richtige Mundpflege in jedem Alter

Ein Leitfaden über die Entwicklung der Zähne von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr

Mund- und Zahnpflege und Erkrankungen

ColgatePalmolive.at  |  Colgate.at  |  Rechtshinweise  |  Cookie-Bestimmungen  |  Kontakt
© Colgate-Palmolive: Weltweit bekannt für Mundpflege, Körperpflege und Haushaltspflege.
You are viewing the Austrian site.