Mundpflege Center

Innovative Zahncremes für ein strahlendes und gesundes Lächeln

Zahncremen

Eine Zahnbürste für jedes Lächeln - handlich und wirksam

Zahnbürsten

Die passende Mundspülung für Ihre Bedürfnisse und Ihr gesundes Lächeln.

Mundspülungen

Jedes Lächeln ist einzigartig und benötigt unterschiedliche Arten von Pflege. Colgate hat eine Lösung für jedes Lächeln

Anwendungsbereiche
Schriftgröße

Zahnentfernung / Extraktion

Welche Gründe können dazu führen, dass Zähne entfernt werden?
Für eine Zahnextraktion, kann es verschiedene Gründe geben:

  • Ein Zahn ist so stark von Karies zerstört, dass der Zahn nicht mehr repariert werden kann.
  • Eine Entzündung hat den Teil des Zahnhalteapparates in dem der Zahn verankert ist so stark zerstört, dass der Zahn keinen ausreichenden Halt mehr im Kieferknochen findet und auch eine zahnärztliche Parodontitis-Therapie den Verbleib des Zahns im Knochen nicht mehr sichern.
  • Es gibt im Mund nicht genügend Platz für alle Zähne.

Wie werden Zähne entfernt?
Bevor Ihr Zahnarzt einen Zahn entfernt, wird er sich einen vollständigen Überblick über ihre medizinische und zahnmedizinische Anamnese verschaffen und entsprechende Röntgenaufnahmen machen.

Durch die Röntgenaufnahme werden die Länge, die Form und die Position des Zahns und des umgebenden Knochens bestimmt. An Hand dieser Informationen kann Ihr Zahnarzt den Schwierigkeitsgrad des Eingriffs abschätzen und entscheiden, ob er Sie dazu an einen Spezialisten, einen so genannten Oralchirurgen, überweisen muss.

Vor der Entfernung des Zahns wird der Bereich um den Zahn betäubt. Zahnärzte verwenden ein Lokalanästhetikum, um den Bereich des Mundes, in dem die Extraktion vorgenommen wird, zu betäuben.

Bei einer einfachen Extraktion wird nach der Betäubung des entsprechenden Gebiets der Zahn mit einem so genannten Heber gelockert und dann mit einer Zahnzange herausgehebelt.

Was erwartet mich nach einer Extraktion?
Nach der Entfernung des Zahnes bildet sich normaler Weise ein Blutgerinnsel im Zahnfach (Alveole), das den Bereich schützend versiegelt, damit die Wunde heilen kann. Sollte die Blutung zu stark sein, kann Ihr Zahnarzt Sie bitten, vorsichtig auf ein Stück trockene, sterile Gaze zu beißen, die zwischen 30 und 45 Minuten an Ort und Stelle verbleiben sollte, um die Blutung während des Gerinnungsprozesses zu begrenzen.

Grundsätzlich ist es wichtig, den operierten Bereich sauber zu halten und Infektionen vorzubeugen. In den ersten 24 Stunden nach einer Extraktion sollten sie weder rauchen, keinen Alkohol trinken noch anstrengende körperliche Aktivitäten ausführen. In dieser Zeit sollte auch das Zähneputzen in der Nähe Extraktionsstelle, wie auch allzu kräftiges Ausspülen unterbleiben, wenngleich Ihnen Ihr Zahnarzt auch eine Mundspülung verordnen kann, die Sie anstelle des Zähneputzens für einen oder zwei Tage verwenden sollen.

Ein gewisser Schmerz sowie ein unbehagliches Gefühl sind nach einer Zahnextraktion immer zu erwarten. In einigen Fällen wird Ihnen Ihr Zahnarzt die Einnahme eines Schmerzmittels empfehlen. Achten Sie genau auf die Dosierungsanleitung des Zahnarztes, da die meisten der üblichen Schmerzmittel bei einer zu hohen Dosierung zu einer Verringerung der Blutgerinnung führen und damit ein langes nachbluten der Wunde nach sich ziehe würde. Hilfreich kann auch ein Eisbeutel sein, den Sie sich zuweilen für 15 Minuten auf das Gesicht legen. Eventuell sollten Sie auch mit dem Strohhalm trinken und auf heiße Getränke verzichten.

Im Übrigen hat sich gezeigt, dass die zweimal tägliche Anwendung einer Mundspülung mit Chlorhexidin - einige Tage vor und bis 5 Tage nach dem Eingriff -die beste Prophylaxe für post-operative Entzündungen darstellt.

Unter normalen Umständen sollte das unbehagliche Gefühl nach drei bis 5 Tagen nachlassen. Sollten Sie jedoch nach einigen Tagen starke Schmerzen, Schwellungen, Blutungen oder Fieber haben, wenden Sie sich umgehend an Ihren Zahnarzt, dann könnte sich die Zahntasche entzündet haben. Der Zahnarzt spricht dann von einer Alveolitis sicca dolorosa.

Zahnentfernung Extraktion
Numb Elevator
1. Vor der Extraktion wird der Bereich um den Zahn betäubt. 2. Ein Heber lockert den Zahn.
Forceps
3. Eine Zahnzange wird zur Entfernung des Zahns verwendet.

Ähnliche Artikel

Ähnliche Videos

Ähnliche Links

Richtige Mundpflege in jedem Alter

Richtige Mundpflege in jedem Alter

Ein Leitfaden über die Entwicklung der Zähne von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr

Mund- und Zahnpflege und Erkrankungen

ColgatePalmolive.at  |  Colgate.at  |  Rechtshinweise  |  Cookie-Bestimmungen  |  Kontakt
© Colgate-Palmolive: Weltweit bekannt für Mundpflege, Körperpflege und Haushaltspflege.
You are viewing the Austrian site.