Mundpflege Center

Innovative Zahncremes für ein strahlendes und gesundes Lächeln

Zahncremen

Eine Zahnbürste für jedes Lächeln - handlich und wirksam

Zahnbürsten

Die passende Mundspülung für Ihre Bedürfnisse und Ihr gesundes Lächeln.

Mundspülungen

Jedes Lächeln ist einzigartig und benötigt unterschiedliche Arten von Pflege. Colgate hat eine Lösung für jedes Lächeln

Anwendungsbereiche
Schriftgröße

Was ist Zahnüberempfindlichkeit?

Empfindlichkeit der Zähne bedeutet meist plötzliche, ziehende Zahnschmerzen. Die häufigste Ursache für empfindliche Zähne im Erwachsenenalter sind freiliegende Zahnhälse aufgrund von Zahnfleischrückgang. Die Zahnwurzel ist zwar durch den schützenden Wurzelzement bedeckt, diese Deckschicht wird allerdings, bei in der Mundhöhle freiliegenden Wurzeloberflächen, durch Zähneputzen oder andere physikalische Einflüsse entfernt. Ist das der Fall, liegen tausende winzige Kanäle (Dentin Kanälchen), die eine direkte Verbindung zum Nerv im Zentrum des Zahns (Zahnmark) haben, frei. Durch physikalische Reize, wie Temperaturschwankungen (Hitze oder Kälte) oder Druck aber auch sogenannte osmotische Änderung durch Süßes, Saures oder Salziges, wird die Flüssigkeit, die sich in diesen Kanälchen befindet, bewegt. Jede dieser Bewegungen wird direkt an das Innere des Zahnmarks weitergeleitet; und das fühlen Sie als Schmerz.

Wenn Sie also eine Überempfindlichkeit an einem oder mehreren Zähnen verspüren, liegt das meist daran, dass die Zahnhälse freiliegen.

Freiliegende Zahnhälse können darüber hinaus auch zu Wurzelkaries führen. Dies trifft besonders dann zu, wenn Sie beim Zähneputzen die schmerzenden Stellen meiden und dort die Plaque nicht ausreichend entfernt wird.

Woran erkenne ich, ob ich empfindliche Zähne habe?
Falls Sie jemals einen ziehenden Schmerz an Ihren Zähnen beim Verzehr von heißen oder kalten oder süßen Nahrungsmitteln oder Getränken empfunden haben, wissen Sie, was empfindliche Zähne sind. Und dieses typische stechend ziehende „Autsch-Gefühl“ werden Sie wohl nicht wieder vergessen. Und Sie sind damit nicht allein. Von diesem Leiden ist jeder vierte Erwachsene akut betroffen, und im Laufe der Lebenszeit macht wohl jeder Zweite diese Erfahrung mindestens einmal durch. Häufig kommen und gehen die Beschwerden mit der Zeit.

Wie sieht eine Behandlung empfindlicher Zähne aus?
Zunächst müssen Sie Ihren Zahnarzt darüber informieren.

Empfindliche Zähne können normalerweise erfolgreich behandelt werden. Bei Ihrem Zahnarzt gibt es mehrere Optionen. Entweder behandelt er Sie mit einem Fluorid-Lack oder verschliesst die Dentinkanälchen mit einer desensibilisierenden Polierpaste oder mit einem Kunststoff. Möglicherweise verordnet er Ihnen eine verschreibungspflichtige Zahnpaste mit einem erhöhten Fluoridgehalt, ein fluoridhaltiges Gelee zum Auftragen oder eine fluoridhaltige Mundspülung.

Sie können auch eine Zahnpasta verwenden, die speziell für empfindliche Zähne entwickelt wurde. Die darin enthaltenen Wirkstoffe beugen den Symptomen vor, indem sie das Schmerzempfinden verringern, oder führen dazu, dass die offen liegenden Dentin Kanälchen langsam und nachhaltig verschlossen werden und damit die Ursache beseitigt ist. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, welche Produkte gegen Empfindlichkeit der Zähne für Sie am besten geeignet sind.

Eine falsche Putztechnik (z.B. übereifriges und kräftiges hin- und her Schrubben) fördert, bei zurückgegangenem Zahnfleisch und dadurch freiliegenden Zahnwurzeln, den Verlust der schützenden Wurzelzementschicht Ihrer Zähne und machen diese dadurch empfindlich.

Auch die Befestigung einer Teilprothese und Zahnspangen können zu einem Verlust von Zahnsubstanz führen und damit die Dentin Kanälchen freilegen.

Ähnliche Links

Anleitung zum Zähneputzen

Anleitung zum Zähneputzen

Testen Sie Ihre Zahnputztechnik mit dem FUN 3-D Bürstenspiel.
ColgatePalmolive.at  |  Colgate.at  |  Rechtshinweise  |  Cookie-Bestimmungen  |  Kontakt
© Colgate-Palmolive: Weltweit bekannt für Mundpflege, Körperpflege und Haushaltspflege.
You are viewing the Austrian site.